• Immobilien I Immobilien Marketing I Home Staging
    Immobilien I Immobilien Marketing I Home Staging
    Schritt für Schritt zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie

Ihr Immobilienmakler für Neustadt an der Weinstraße, Landau, Bad Dürkheim, Haßloch und Speyer

Schritt für Schritt zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie. Wir sind Ihr professioneller Immobilienmakler in Neustadt an der Weinstraße, Landau, Bad Dürkheim, Haßloch und Speyer. Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Diese Entscheidung ist für jeden Eigentümer eine große Entscheidung und kein leichter Schritt. Denn sich von der Immobilie zu trennen, die einem über viele Jahre ein Zuhause war, bringt viele Emotionen und Erinnerungen mit sich. Wie Sie mit uns einfach und zum besten Preis Ihre Immobilie verkaufen - erklären wir Ihnen Schritt für Schritt.

Schritt 1: Den richtigen Verkehrswert ermitteln

Wenn Sie sich zum Verkauf Ihrer Immobilie entschieden haben, ist die erste Frag mit der Sie sich beschäftigen sollten: Wie viel ist meine Immobilie überhaupt wert? Der Verkehrswert einer Immobilie hängt dabei von unterschiedlichen Faktoren ab, die in die Bewertung und damit in den Verkehrswert mit einfließen: Die Lage der Immobilie, Art und Qualität der Bebauung, Alter der Bebauung, Erhaltungszustand eventueller Gebäude, Bodenrichtwert des Grundstücks. Als Ihr Immobilienmakler können wir eine solche Verkehrswertermittlung vornehmen und beraten Sie in einem unverbindlichen Erstgespräch über den Ablauf unserer Vermittlungstätigkeit. Um einen ersten Eindruck von dem Verkehrswert Ihrer Immobilie zu erhalten, reicht eine kostenlose Online-Bewertung aus:

" style="width:100%;border:2px solid #363636;">

Schritt 2: Erforderliche Unterlagen anfordern und bereithalten

Spielen Sie mit dem Gedanken, ohne Immobilienmakler Ihre Immobilie zu verkaufen? Dann ist es wichtig zu wissen, dass wir als Ihr Immobilienmakler nicht nur bei der Festlegung des Verkaufspreises behilflich sind, sondern auch bei allen bürokratischen Vorbereitungen. Wir holen alle erforderlichen Unterlagen bei Behörden ein, kümmern uns um die Erstellung, Einholung des Energieausweises, erstellen ein professionelles uns aussagekräftiges Exposé und führen Besichtigungen an Tageszeiten zu denen Sie Ihren Verpflichtungen nachgehen müssen. Kommt es zu Preisverhandlungen, können Sie sich ebenfalls auf unsere Erfahrung und Fachkompetenz verlassen.

Schritt 3: Start mit der Vermarktung Ihrer Immobilie

Sind alle erfoderlichen Unterlagen eingeholt und ein professionelles Exposé erstellt, beginnen wir mit der Vermartungsphase. Wir schalten Anzeigen mit aussagekräftigen Beschreibungen und Bildern in den wichtigsten Immobilienportalen (Immobilienscout24, Immowelt, Immonet) und auf unserer Internetseite. Auf Wunsch runden Social Media-Posts und virtuelle Besichtigungen unsere Vermarktungsarbeit ab. Um zügig Ihre Immobilie zu verkaufen, ist diese Phase daher nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Schritt 4: Kaufvertragserstellung und Notartermin

Hat sich ein Käufer für Ihre Immobilie gefunden, treffen wir gemeinsam die Auswahl eines geeigneten Notars. Ist ein notar gefunden mit dem alle Beteiligten einverstanden sind, übernehmen wir die Erstellung des Kaufvertragsentwurfes in Zusammenarbeit mit dem Notariat. Während der Kaufvertragserstellung überprüfen wir die Bonität des Kaufinteressenten und fordern alle erforderlichen Unterlagen wie die Finanzierungsbestätigung an. Haben alle Parteien den Kaufvertragsentwurf geprüft und sind mit den Bestimmungen einverstanden, trennen wir uns gemeinsam zum vereinbarten Notartermin zur Unterschrift des notariellen Kaufvertrages. Bedenken Sie, dass Sie mit dem Käufer keine Nebenabreden treffen dürfen und übernommene Möbel o. Ä. im Kaufvertrag angeben müssen. Nebenabreden parallel zum Notarvertrag sind unwirksam und außerdem können Sie als Verkäufer, sich damit der Beihilfe zur Steuerhinterziehung schuldig machen.

Schritt 5: Schlüsselübergabe

Auf Wunsch begleiten wir Sie bei der Übergabe an die neuen Eigentümer. Wir erstellen während der Übergabe ein detailliertes Übergabeprotokoll zum Objektzustand. Hierdurch können sie sich vor Nachforderungen der Käufer oder anderen Nachteilen, die sich nach dem Verkauf ergeben können, schützen. Zu den allgemeine Angaben, die festzuhalten sind, gehören die Adresse des verkauften Objektes, die Kontaktdaten der bisherigen und der neuen Eigentümer sowie das Übergabedatum. Protokolliert werden alle Unterlagen, Dokumente, Schlüssel, Zählerstände, Bedienungsanleitungen und weitere Gegenstände, die an die neuen Eigentümer übergeben werden.

Maklerwissen

  • Unterlagen zum Verkauf
  • Mit Makler oder ohne Makler?
  • Verkaufsgründe einer Immobilie
  • Ab in die Vermarktung
  • Notarieller Kaufvertrag
  • Schlüsselübergabe

Starten Sie jetzt mit dem Verkauf Ihrer Immobilie

* Bitte Email oder Telefonnummer angeben!

Immobilien Angaben:

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzbestimmungen.
Diese Felder * müssen angegeben werden!